Latest Publications

Second International RTG Symposium Genes, Environment and Inflammation - Declaration Of Consent

Declaration of Consent to Data Processing
1. You would like to register online for the RTG 1743 Symposium 2018. By registering on the RTG website/News/2nd Symposium ( https://www.genes-environment-inflammation.de/news/second-interna-tional... ) you are indicating your interest in attend-ing the RTG 1743 Symposium 2018.

Research Training Group

genes, environment, inflammation

Within this Research Training Group we will study the environmental influences responsible for the development of complex, chronic diseases. Moreover, we will systematically examine the previously understudied interplay between the (micro)-environment and predisposing genetic factors...

more on our vision

Research

The scientists in the Research Training Group (RTG) want to find out

more on our research

  • how the non-genetical schemes in the cell change during the development of chronic inflammatory diseases;
  • how diet influences the development of inflammatory diseases;
  • new statistical and bioinformatical ways to express research results.

People

a team of young and innovative scientists who are experts in the fields of:

  • molecular biology
  • human genetics
  • immunology
  • bioinformatics
  • biochemistry
  • microbiology
  • epidemiology
  • statistics.

more on our people

Education

The purpose of the structured doctoral student programme is to:

  • enable young scientists to obtain their doctoral degree within three years;
  • qualify doctoral students for postdoctoral work;
  • impart interdisciplinary knowledge;
  • promote postgraduate students' transferrable skills.

more on our education

Latest News

4 Nov, 2020
Ringvorlesungen online WS 20/21 - Wissenschaft und alternative Fakten / Die Corona-Virus-Pandemie und ihre Folgen

Das Wichtigste in Kürze
Was: die Vorlesungsreihen „Wissenschaft und alternative Fakten (VII)" und "Die Corona-Virus-Pandemie und ihre Folgen" finden donnerstags im Wechsel statt. Erster Vortrag: 5. November 18.00
Wo: Videokonferenz, Anmeldeinformationen entnehmen Sie bitte der Webseite.

Anmeldung sowie Informationen zum Programm:

http://www.theo-physik.uni-kiel.de/bonitz/m4s.html


Die Corona-Pandemie und wie verschiedene Regierungen mit der Pandemie umgehen zeigen mit besonderer Deutlichkeit, wie wichtig wissenschaftliche Erkenntnisse, ihre Verbreitung in der Bevölkerung sowie ihre Berücksichtigung durch die Politik sind.
Der Vortrag am 5. November geht auf die aktuellen Probleme ein. Professor Dr. Helmut Fickenscher (Institut für Infektionsmedizin der CAU  und UKSH) spricht über "Wohin führt uns die Coronavirus-Pandemie?" Eröffnet wird die Veranstaltung durch die Präsidentin der CAU, Frau Prof. Simone Fulda.

Dieser und die nächsten Vorträge finden als Videokonferenzen statt und werden aufgezeichnet, anschließend können Interessierte die Vorträge online anschauen und die Vortragsfolien nachlesen. Es lohnt sich allerdings, an der Videokonferenz persönlich teilzunehmen: Gäste können im Anschluss an die Vorträge Fragen stellen, eigene Gedanken äußern und mitdiskutieren. Alle Interessierten sind herzlich zu den kostenfreien Veranstaltungsreihen eingeladen.  

Subscribe to RTG 1743 RSS